Textfeld:

Authentikbereich  in Pullman City    

Verschiedene historische Darsteller amerikanischer Geschichte versuchen im Authentikbereich von Pullman City die Zeit zwischen 1740— 1870 zu Leben.

In diesem virtuellen Authentikbereich haben alle  Claim-Besitzer  die Möglichkeit  ihre  Hütte und ihre Hobby-Lebensgeschichte und  - Darstellung aufzuzeigen. 

 

Die Texte werden alle vom Claim-Besitzer verfasst.

 

Die Hütten sind alle Privat und von jedem Besitzer selbst gebaut und mit viel liebe zum Detail eingerichtet. Die Besitzer wohnen viele Wochenenden, und den Jahresurlaub in den Hütten. Die meisten Hütten verfügen über  Holzheizungen und werden das ganze Jahr benutzt.

 

 

                         

18. Jahrhundert

Trapper

Indianer

Unions Armee

Konföderierte Armee

Siedler ab 1870

Rundweg

Authentikbereich  Webmaster ;   Mathew High Mountain

Zur besseren Orientierung steht seit Mai 2016 vor dem Authentikbereich ein Modell  vom Authentikbereich.

Textfeld: Im Virtuellen “Ortsplan“  kann man durch anklicken der Hütten zu den Bildern der Claim - Besitzer gelangen.


Die mit einem          gekennzeichneten Hütten  sind schon mit Geschichten hinterlegt.

Hinter dem Fort Pullman befindet sich noch das  . . . .

Legende mit Linie (3): Hallo, liebe Gäste von Pullman City,
herzlich Willkommen
bei den historischen Darstellern der Amerikanischen Geschichte
Bevor Sie nun den Authentik-Bereich betreten, möchten wir Ihnen kurz näher bringen, worum es sich hier handelt:

Der Bereich, der nun direkt vor Ihnen liegt, wird ausschliesslich von Privatpersonen bewohnt und betrieben, die mit eigenen finanziellen Mitteln diese Gebäude und die Aussenbereiche so authentisch wie möglich aufgebaut und gestaltet haben.

Pullman City gestattet uns, unser Hobby auf diesem Areal auszuleben und nachzuleben. Dafür geben wir gerne interessierten Besuchern Auskunft über die lebendige Darstellung der Amerikanischen Geschichte im jeweiligen Zeitrahmen der Epochen und Geschehnisse. Gönnen Sie sich einen längeren Blick auf die Bauwerke und auch auf einzelne Gegenstände, die heutzutage kaum jemand mehr kennt. Wir geben gerne Auskunft und beantworten Fragen bezüglich der „alten“ Lebensweise, den Traditionen und geschichtlichen Geschehnissen, oder dem Alltag. 

Sie finden ein breit gestreutes Spektrum verschiedener Bauten: 
von der Blockhütte, über Siedler- und Farmhäuser, Trapper- und Indianer Lager, bis hin zu den Unterkünften im Bürgerkrieg, sowohl der Nordstaaten, als auch der Südstaaten. Also von ganz Nord-Amerika bis tief nach Texas hinein. 

Wir alle, die hier in diesem Bereich leben und agieren,  sind sehr darauf bedacht, jeden Gegenstand, Kleidung, Handwerk usw. so nahe wie möglich an die geschichtliche Realität zu bringen. Dies ist auch mit einem grossen Engagement verbunden und alte historisch korrekte Gegenstände erfreuen unser Herz. Deshalb bitten wir Sie zu beachten, dass dies KEIN KINDERSPIELPLATZ ist. Sprechen Sie uns an, dann zeigen wir Ihnen gerne Dinge des historischen Gebrauchs. Gerade für die Kinder sind solche Gegenstände sehr faszinierend. Wenn es uns möglich ist, dann gewähren wir Ihnen auf Anfrage gerne auch mal einen Blick in unsere Behausungen.

Wir danken Ihnen für die entgegengebrachte Aufmerksamkeit und wünschen Ihnen ein interessantes und spannendes Eintauchen in eine „andere Zeit“.
		Die historischen Darsteller des Authentik-Bereichs
                                                         Mai 2016